Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Perwoll für Farbiges & Feines.

Perwoll für Farbiges & Feines

07.05.10 - 08:43 Uhr

von: Gioiella

Perwoll für Farbiges & Feines als Geschenkidee.

trnd_perwoll-fuer-farbiges-feines_Melindamile
Bild: trnd-Partnerin Melindamile
trnd_perwoll-fuer-farbiges-feines_marilou_Steffi276
Bilder: trnd-Partnerinnen marilou (li.) & Steffi276 (re.)

Mittlerweile haben viele von uns Perwoll für Farbiges & Feines endgültig für sich entdeckt. Was liegt da näher, als auch seinen Liebsten damit eine Freude zu bereiten? Das hat sich auch trnd-Partnerin Susa3 gedacht:

ich musste noch zu einer Freundin, nachträglich gratulieren, da kommt immer die Frage auf, was schenke ich, wird ja immer schwieriger. So ging ich schnell noch Blumen holen, doch das reichte mir nicht bis mir der Gedanke kam, warum nicht einmal etwas ganz anderes??? also kaufte ich eine Flasche Perwoll für Farbiges und Feines. Verpackte diese Flasche schön und ging los. Meine Freundin war etwas erstaunt über dies Geschenk doch sie meinte du bist immer für Überraschungen!!! Ist denn meine Wäsche nicht sauber???? nein meinte ich, probiere Perwoll aus und du wirst angenehm überrascht sein…
trnd-Partnerin Susa3

@all: Habt Ihr schon jemanden mit diesem Geschenk der besonderen Art überrascht?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 07.05.10 - 09:03 Uhr

    von: marlett

    Ohja, ich habe meiner Mama ohne besonderen Anlass eine Flasche Perwoll für Farbiges&Feines geschenkt, damit sie es ausgiebig testen kann :-) Sie hatte sich super gefreut,weil sie die Flasche und den Duft auf Anhieb schön fand. Mittlerweile ist sie ein totaler Perwoll-Fan und wäscht alles damit!

  • 07.05.10 - 09:37 Uhr

    von: turtle30

    Da meine Mama so begeistert war von Perwoll, bekommt sie in ihr Muttertagskörbchen auf jeden Fall eine Flasche :-)

  • 07.05.10 - 14:15 Uhr

    von: waldfee1966

    Nein, direkt verschenkt habe ich Perwoll nicht,ich lieferte nur meine Proben.

  • 07.05.10 - 15:10 Uhr

    von: clasaspe

    Bisher bin ich noch nicht auf die Idee gekommen das als Geschenk zu verschenken. Wenn dann hab ich die Proben als Geschenkbeilage mit dazu getan..

  • 07.05.10 - 15:39 Uhr

    von: gitarrendrea

    Denke es kommt auf die entsprechende Person an, wenn jemand von der Probe begeistert war, ist es wahrscheinlich sogar eine tolle Idee, so etwas zu verschenken.

  • 07.05.10 - 17:12 Uhr

    von: jodiehi

    FInd ich ne super Idee! Ist doch mal was anderes!

  • 07.05.10 - 19:22 Uhr

    von: FrauJessi83

    hm, naja, es ist sicherlich als geschenk “dabei” ganz lustig zu nem anderen hauptgeschenk…

  • 07.05.10 - 20:11 Uhr

    von: Brummi2000

    Achja- zum Muttertag – gute Idee.

  • 07.05.10 - 20:11 Uhr

    von: Tilly83

    Meine Mama und meine Oma haben letztes Wochenende von mit Proben bekommen und auch mein Brüderchen. Aber als Geschenke hab ich sie nicht verpackt, ist aber mal eine tolle Idee- werde ich mal im Hinterkopf behalten.

  • 07.05.10 - 20:42 Uhr

    von: paeckchen2004

    Ich habe gar keine Proben mehr um die Muttertag mit zu verschenken – und eine Flasche zum Geburtstag? Hmm, dafür müsste ich überzeugter sein und naja, da fallen mir schönere Kleinigkeiten sein.

  • 07.05.10 - 21:00 Uhr

    von: pitti59

    Zum Muttertag ? Da habe ich bestimmt andere Ideen….

  • 07.05.10 - 23:09 Uhr

    von: test510

    Bild: trnd-Partnerin Melindamile

    Super Idee und schön gemacht kompliment ;-)

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Zum Muttertag ! Also ne ich würde mich darüber nicht freuen :-(

  • 08.05.10 - 08:48 Uhr

    von: katjanka

    Perwoll als Geschenk finde ich nicht so toll,aber ich habe sozusagen als Geschenk für die family deren Wäscheberge mit meinem Perwoll gewaschen.
    So konnten sie sich von der Wirkung überzeugen und hatten zusätzlich einen Wäschefreien Tag.
    Das kam natürlich super an.

    Die tolle Tasche, die es ja auch bereits im Einzelhandel als Zugabe beim Kauf von Perwoll gab, habe ich bereits verschenkt und das kam auch sehr gut an.

  • 08.05.10 - 11:32 Uhr

    von: jane08

    noch nicht aber die idee perwoll als muttertagsgeschenk zu verschenken fand ich super!!!

  • 08.05.10 - 12:34 Uhr

    von: isabel797

    Geschenke bereiten Freude, nützliche Geschenke bereiten länger Freude. Ich schenkte alle Proben an liebe Menschen und kaufte 3 Flaschen als Geschenke für meine Mama, Oma und Schwiegermama, da Ihnen die Proben so gut gefielen. Liebe Grüße!

  • 08.05.10 - 13:07 Uhr

    von: mummy75

    ich hab bisher nur die Proben verschenkt

  • 08.05.10 - 14:27 Uhr

    von: loka

    Hab noch eine probe und die gibts für die mama noch zum muttertag!! sie hat zwar schon eine probe bekommen ,aber hatte noch eine aufgehoben für muttertag weil sie vom perwoll so begeistert war.kann sogar sein das sie schon ne flasche nachgekauft hat.

  • 08.05.10 - 15:28 Uhr

    von: rosen1

    als geschenk………..ne ich denke nicht das ich das verschenken..würde……das bleibt schön bei mir……..lach………………..da kauf ich lieber ein paar blumen……….

  • 08.05.10 - 16:16 Uhr

    von: portzelinchen1982

    ich verschenke auch lieber Blumen. Man kann ja eine Probe an die Blumen befestigen – so mach ich es ! Ist auch eine nette Idee !

  • 08.05.10 - 16:17 Uhr

    von: mari0903

    Also, ich weiß ja nicht, wie meine Mutter gucken würde, wenn ich ihr ne Flasche Waschmittel zum Muttertag schenken würde? Ein kleines Blümchen oder eine Einladung zum Kaffeetrinken finde ich viel persönlicher.

    Ich finde Perwoll wirklich supertoll, aber ich würde schon ein bisschen komisch aus der Wäsche schauen, wenn ich so etwas geschenkt bekommen würde. Waschmittel sollte sich lieber jeder selber kaufen.I

    Ich wäre auch ganz schön sauer, wenn ich von meinem Göttergatten einen Kochtopf zum Geburtstag bekommen würde…. :-) )

    Sorry, das ist nur meine Meinung. Vielleicht denke ich auch nur ein bisschen zu egoistisch. Nichts für ungut!

  • 08.05.10 - 16:53 Uhr

    von: Lokalausgabe

    Wenn man mir eine WM-Flasche schenken würde wäre ich sicher genauso wenig darüber erbaut wie der-/diejenige der man ein z.B. Deo oder Haarshampoo schenken würde.
    Wenn man meint sowas verschenken zu müssen sollte man immer dabei beachten das es anders aufgefasst werden kann als es gemeint ist!

    Denn der 1. Gedanke geht halt immer in Richtung: ich bekomme das weil ich nicht sauber bin.

    Aber Proben an einen Blumenstrauss binden, dass ist ok.

  • 08.05.10 - 17:12 Uhr

    von: pixel10

    Hallo. Habe Gestern meiner Bekannten eine super schicke Bluse geholt und gleich dazu 2 Flaschen Perwoll für Farbiges&Feines. Die Freude und Überraschung war echt Klasse. Zumal sie sagte endlich mal jemand der auch an die Erhaltung der Farbe und dem schicken Aussehen der Kleidung Denkt. Sie hat sich auf jedenfall riesig darüber Gefreut.

  • 08.05.10 - 20:54 Uhr

    von: IngeElise

    Tolle Idee!

  • 08.05.10 - 22:16 Uhr

    von: Koenigspaar05

    Wenn ich was zum Anziehen verschenke, finde ich das eine gute Idee. Sonst aber nicht, sonst denkt der andere er sei nicht sauber.

  • 09.05.10 - 15:33 Uhr

    von: emma8223

    Da meine Mama so begeistert war von Perwoll, bekommt sie in ihr Muttertagskörbchen auf jeden Fall eine Flasche :-)

  • 10.05.10 - 07:04 Uhr

    von: Susiesit

    Na ja, waschmittel zu schenken find ich jetzt etwas doof. Würde bei mir genau so doof ankommen wie Seife oder Deo….

  • 10.05.10 - 08:42 Uhr

    von: mkuhnt

    Nein, diese Idee hatte ich noch nicht, finde ich aber gut :-) Danke für die Anregung?

  • 10.05.10 - 09:31 Uhr

    von: Lyss

    ich weiss ja nicht so recht – Waschmittel zum Geburtstag oder Muttertag verschenken?

    Ich gehöre da zur Fraktion die zu Anlässen keine Kochtöpfe, Haushaltsgeräte und Co. geschenkt bekommen möchte – es sei denn, ich will etwas unbedingt haben. Und genauso handhabe ich es dann auch umgekehrt. Ich verschenke nichts, worüber ich mich nicht selbst freuen würde – es sei denn eben ausdrücklich gewünscht :)

    Aber jedem das seine :)

  • 10.05.10 - 13:18 Uhr

    von: Annex

    So als direktes Geschenk?Hm find ich nicht so toll.Aber man kann es ja auch ohne Anlass verschenken und jemanden einfach mal so ne Freude machen.Das kommt auf jeden Fall gut an!!! ;-)

  • 10.05.10 - 14:14 Uhr

    von: pixel10

    Hallo. Habe meiner Mama gestern zu Muttertag ein Tolles Kostüm und gleich 2 Flaschen Perwoll für Farbiges&Feines dazu. Damit sie immer was von den Sommerlichen Farben hat. Sie hat sich riesig gefreut und war total Begeistert das ich mit Perwoll direkt schonmal an die Wäsche gedacht habe. Den sie ist seit dem ich es ihr vorgestellt habe sowieso der absolute Perwoll Freund geworden

  • 10.05.10 - 17:22 Uhr

    von: turbinchen

    So als Geschenk, nein finde ich nicht so toll. Aber zum Treffen bei Freunden und Freundinnen so eine Flasche mitnehmen warum nicht.

  • 10.05.10 - 18:28 Uhr

    von: Rodriguez

    Ja ich hatte eine Probe meiner zukünftigen Schwiegertochter ins Osterkörpchen mit gepackt.

  • 11.05.10 - 17:31 Uhr

    von: Fabella

    LOL .. ich finds ja süße Ideen, aber ich hab die Proben alle so verteilt :) – ein Geschenk zu verschenken, auf die Idee käme ich nicht.

    Gekauft und verschenkt hab ich auch nicht, ergab sich aber auch noch gar keine Gelegenheit für, da keiner Geburtstag hatte – und Muttertag bei uns nicht gefeiert wird (auf Anregung meiner Mutter übrigens).

  • 11.05.10 - 18:02 Uhr

    von: Engel57

    Perwoll verschenke Ich nicht zu Festen,das kommt nicht gut an,denke Ich.Dann verschenke Ich Perwoll lieber mal so als kleines Dankeschön.

  • 11.05.10 - 18:19 Uhr

    von: Biggili

    die Idee zum Muttertag Waschpulver zu verschenken, finde ich nicht berauschend.
    Ich habe meine Proben von Perwoll so verschenkt., ohne das es ein besonderer Anlass war.

  • 11.05.10 - 18:31 Uhr

    von: luniluna

    ist ne coole Idee…

  • 11.05.10 - 18:50 Uhr

    von: honeysuckle69

    Ich will Schoki und Blumen!!
    Habe aber einer Freundin ne Probe mitgegeben, ihrer Tochter (4) geschah bei uns ein Missgeschenk und sie bekam die Wäsche Perwollgewaschen von mir zurück. Als Dankeschön brachte sie mir eine Flasche Perwoll mit, die ich allerdings weiterverschenkt habe.

  • 11.05.10 - 18:52 Uhr

    von: Tina77

    Niemals würde ich Waschmittel zum Muttertag oder Geburtstag etc. verschenken. Wie peinlich ist das denn ?
    Zwischendurch – so nach dem Motto : “Probier mal das neue Perwoll…” das mache ich auch aber immer ohne besonderen Anlass…

  • 11.05.10 - 18:54 Uhr

    von: vereica16

    als geschenk? nein, aber es kann eine super gut verpackte beilage sein.., zb. bei einem verschenkten tshirt:-)

  • 11.05.10 - 18:55 Uhr

    von: chiligin

    also nee…Mütter freuen sich doch eher auf etwas Persönliches, als etwas, was wieder nur mit Arbeiten zu tun hat. Ist wie mit Kochtopf / Pfanne / Bügeleisen. Oder geht nach hinten los wie Duschgel..

    An den Blumenstrauß oder ins Körbchen ein/zwei Proben hängen ist eine nette Kleinigkeit, Die Idee, Kleidung zu verschenken und dann eine Flasche Perwoll dabei, sozusagen damit man extra lange Freude an dem guten Stück hat, finde ich aber auch super!!

  • 11.05.10 - 19:18 Uhr

    von: roma49

    Jeweils zwei Probepäckchen habe ich an Ostern zusammen mit der Information und kleinen Süßigkeiten verschenkt. Nun habe ich aber auch eine Flasche Perwoll gekauft und sie meiner Tochter mitgebracht, da es ja eigentlich immer eine Kleinigkeit gibt, wenn ich sie besuche. Für den kleinen Enkel gibt es Süßigkeiten und für seine Mama mal einen Kuchen, mal ein frisches Brot oder Obst oder auch andere Lebensmittel, so war es halt dann mal eine Flasche Perwoll für Farbiges und Feines. Meine Tochter hat sich sehr gefreut, da sie ja auch schon von meinen Proben zwei abbekommen hatte und der Duft so gleich von Anfang an hellauf begeistert hat.

  • 11.05.10 - 19:23 Uhr

    von: rankan53

    Leider leben weder meine Mutter noch meine Schwiegermutter noch, trotzdem habe ich es wie roma49 gemacht und meinen Töchtern jeweils zwei Pröbchen mit etwas Süssem in ein Pappei gesteckt und das kam super an. Da beide Kinder haben und es zwei Mädchen und ein Junge sind, weiss ja jeder Mädchen stehen auf bunt und da kam perwoll natürlich gut an.

  • 11.05.10 - 20:39 Uhr

    von: winklerin

    Die Bilder, die ich als Geschenkidee gesehen habe sind einfach super. Es sind auch für mich wunderbare Ideen wenn ich das nächste Mal so etwas in der Art verschenken möchte. Bin begeistert gewesen.

  • 11.05.10 - 21:03 Uhr

    von: AmyGucci

    Als Geschenk kann ich mir das nicht so richtig vorstellen und würde selber auch dumm schauen, wenn ich Waschmittel geschenkt bekomme. Wenn ich aber ein tolles Kleidungstück verschenke und dazu ein Fläschen Perwoll oder paar Proben, dann ist die Idee schon nicht schlecht.
    Bis jetzt habe ich nur die Proben verschenkt.

  • 11.05.10 - 21:32 Uhr

    von: carocaro

    So als Geburtstagsgeschenk finde ich es auch nicht sooooo ne tolle Idee, allerdings als “statt Blumen” ein klasse Gedanke!!!!

    …da ich gerne mal kleckere, hätte ich bei der Kaffee- oder Essenseinladung da gleich einen guten “Aufhänger”

    …Idee abgespeichert…..

  • 11.05.10 - 21:40 Uhr

    von: Hexeschnut

    Auf die Idee wäre ich mal wieder nicht gekommen … klasse Idee !!

  • 11.05.10 - 22:08 Uhr

    von: Matroska

    ich habe meinen jüngsten Sohn der allein einen Haushalt führt und in Lübeck wohnt am Wochenende als er mal wieder zu Besuch war eine Flasche Perwol geschenkt und er sah mich zwar etwas skeptisch an aber als er die Flasche auf machte und gerochen hatte sagte er cool ich habe kein Waschpulver mehr zu Hause und erst gestern als wir wieder mal zusammen telefonierten meinte er supi das Waschpulver und Danke Dir

  • 12.05.10 - 06:33 Uhr

    von: Loni37

    Also verschenkt habe ich Perwoll auch noch nicht, außer den Proben, aber die Idee finde ich nicht schlecht. So als Mitbringsel statt Blumen oder Wein ist es mal was anderes.

  • 12.05.10 - 07:37 Uhr

    von: Spicie

    Also, wenn zu mir jmd. käme, der mir statt Blumen/Pralinés/netter Kleinigkeit ein WASCHMITTEL mitbríngt, den würde ich nicht unbedingt lieben. Mein Gedanke wäre: stinkt meine Kleidung, bin ich immer schmutzig?
    Als Nebenherprobe ist es allerdings immer willkommen, der implizierte Sinn ist hier ein komplett anderer.

  • 12.05.10 - 08:53 Uhr

    von: JRaub

    INSPIRATION !!!!!!!! Danke

  • 12.05.10 - 09:27 Uhr

    von: muschelmaus

    Ich hab etwas von der großen Flasche in eine kleinere gefüllt, eine “Anleitung” dazu gepackt und mit anderen Dingen zum Geburtstag verschenkt. Mittlerweile hat die Beschenkte sich Perwoll gekauft…

  • 12.05.10 - 10:29 Uhr

    von: teufeline

    Ich habe alle verschenkt.Super Kommentare bekommen.Die Hälfte hat sich Perwoll schon neu nachgekauft.

  • 12.05.10 - 11:24 Uhr

    von: flveit

    Spicie, du sprichst mir aus der Seele.
    Ich käme auch nie auf den Gedanken Waschmittel oder nur Seife zu verschenken. Aber das muß jeder selber wissen. Da gibt es besser einen Einkaufsgutschein, dann kann der Beschenkte sich selber kaufen was er möchte.
    An sonsten ist die Resonanz der verschenkten Proben sehr positiv.
    Die meisten haben Perwoll nach gekauft, weil sie vom Produkt überzeugt wurden.

  • 12.05.10 - 13:02 Uhr

    von: susiki2105

    Gute Idee! :)

  • 12.05.10 - 14:04 Uhr

    von: pixel10

    Bei meinen zugaben zu den Geschenken ist eine Flasche Perwoll bisher richtig gut angekommen. Da es super viele Leute durch die Presentation mitbekommen haben wie Toll es ist haben sich alle riesig gefreut.

  • 12.05.10 - 14:45 Uhr

    von: mullemaus2112

    Jetzt mal ganz ehrlich würdet Ihr euch freuen wenn euch jemand Waschmittel schenkt also ich nicht.das sieht so aus als wenn deine Klamotten mal wieder ne Wäsche nötig hätten Also Blumen sind da ja wohl er was ,oder?

  • 12.05.10 - 15:17 Uhr

    von: Mitchka

    Was für ne tolle Idee, warum bin ich nicht darauf gekommen?!
    Meine Ma hat demnächst Gerburtstag, jetzt habe ich endlich ein Geschenk für sie, da sie auch total begeistert von Perwoll ist.

    Aslo liebe mullemaus2112,, warum nicht mal etwas aus der Reihe tanzen und einmal Mut zu etwas anderem haben. Ich hätte nichts gegen solche Geschenke. Viele machen sich gar keine Gedanken mehr was sie schenken können und deshalb kommen immer nur Blumen daher.

  • 12.05.10 - 22:35 Uhr

    von: merlin10

  • 13.05.10 - 07:15 Uhr

    von: rennmaus15

    oh das finde ich eine klasse idee wenn man ein kleidungsstück verschenkt eine flasche perwoll dazu geben

    danke für diesen tipp

  • 13.05.10 - 15:57 Uhr

    von: MarinaEva

    Über die Proben haben sich alle gefreut, aber auf die Idee, dass man eine große Flasche verschenken kann, bin ich noch nicht gekommen. Mit einem passenden Kleidungsstück ist das eine super Idee!

  • 13.05.10 - 17:04 Uhr

    von: fuenfundsiebzig

    na jja, Waschmittel als Geschenk finde ich nicht umgedingt prickelnd. Wäre unangenehm berüht, wenn jemand bei mir mit Waschmittel ankäme – auch wenn es mein Lieblingswaschmittel wäre. Aber wenn ich davon schwärme und geben jemanden ein Pröbchen, die ich mittlerweile aus der gekauften Flasche abzapfen muss ( alle mitgeschickten Pröbchen waren in den ersten Tagen schon verteilt) ist es ganz was anderes

  • 13.05.10 - 19:47 Uhr

    von: YSLo

    Tolle Geschenkideen leider hab ich schon alle verschenkt, nicht verpackt aber sie haben sich trotzdem gefreut

  • 14.05.10 - 17:48 Uhr

    von: ville

    Also, das ist ja mal eine tolle Geschenkidee, denn in unserem Freundeskreis ist es üblich nur eine Kleinigkeit zu schenken. Und Blumen bekommt man an einem Tag dann so viele, das es manchmal schade ist, denn sie verwelken ja so schnell. Danke für die Geschenkidee.

  • 14.05.10 - 20:50 Uhr

    von: nocciola

    Die Proben habe ich so verteilt und alle haben sich gefreut. Als Geschenk … na, ich würde mich nicht über Waschmittel als Geschenk freuen, also verschenke ich es auch nicht.

  • 14.05.10 - 21:43 Uhr

    von: Pinklady58

    Ich werde noch ein befreundetes frisch vermähltes Päarchen überraschen, und zwar bekommen sie einen kleinen Reisekoffer mit ganz vielen Reiseuntensilien und toll geschmückt, und dazu dann noch ein Flasche Perwoll für die Wäsche nach den Flitterwochen.
    Ich denke das sie sich auf jeden Fall darüber freuen werden.
    Denn gerade Urlaubssachen sind ja recht farbig, da können sie Perwoll super gut gebrauchen.

  • 15.05.10 - 10:44 Uhr

    von: chlarimonde1983

    habe meine 5 Lieblingskunden in der Firma mit einer Probe von Perwoll überrascht :-) und nicht zu vergessen: meine Brieffreunde aus Indien, Russland usw. – hab die Probe per Post mit einem Brief verschickt – damit hätte keiner gerechnet, jedoch ist die Überraschung gelungen und meine Liebsten waren total begeistert!

  • 15.05.10 - 14:23 Uhr

    von: Betty_18

    Meine Proben waren immer ein kleines Mitbringsel bei Einladungen. Alle freuten sich und es gab gleich Gesprächsstoff . Dabei war jedesmal das Interesse an meiner Arbeit groß. Nun warten alle, für welches Produkt ich das nächste mal forsche und freuen sich da wieder mit zu machen.

  • 16.05.10 - 13:26 Uhr

    von: pasine

    Ich habe Proben in einem Korb gelegt und diesen in der Umkleidekabine, des Sportvereins meines KIndes , gestellt. Somit waren die anderen Mütter freudig überrascht und es gab Gesprächstoff während der Überbungsstunde der Kinder ;-)

  • 16.05.10 - 18:02 Uhr

    von: sabine1952

    ich habe die Proben als kleines Dankeschön verteilt und auch dadurch Freude bereitet.

  • 18.05.10 - 18:17 Uhr

    von: Otter3

    Habe je eine Flasche Perwoll für meine Mutter und Schwiegermutter zum Muttertag auch hübsch in einen schönen Blumen-Übertopf gesetzt, je eine schönes Tuch drumherum drappiert und zum Muttertag verschenkt. Oh – ein tolles Geschenk! sagten beide. Endlich mal ein Muttertagsgeschenk, was wir auch wirklich “ver”-brauchen können!
    Na und die schicke Tasche behalte ich für mich! Die kommt mit in den Urlaub als Strand-Tasche!

  • 02.06.10 - 10:36 Uhr

    von: presse

    Ich kam nicht dazu die Proben zu verschenken, denn leider wurden mir die Proben sozusagen (neidisch) aus der Hand gerissen, meine Freundinnen waren bei einem Megbunten Waschvorgang bei mir im Garten. Sie waren so begeistert davon, denn ich habe absolut knallige Farben ( giftgrün, lila, gelb und orange in eine Ladung gesteckt) und alle dachten, das kann nicht gut gehen, aber es ging gut und vor allem roch es unwiederstehlich…Tja nach dieser Vorführung hatte ich nur noch einige Proben für meine Arbeitskollegen und meine 8 Geschwister, die waren schon vorher von dem Geruch so begeseitert, denn wenn die Sachen mit Perwoll für Farbiges und Feines gewaschen wird duften sie so genial,dass ich da kein Lenor oder Softlan mehr brauche.

  • 02.06.10 - 13:46 Uhr

    von: softis

    habe meiner besten freundin zum geburtstag ein super süsses buntes t-shirt gekauft, und dazu eine flasche perwoll für farbiges und feines. sie hat sich mega darüber gefreut , besonders über den tip mit perwoll, denn das kauft sie jetzt immer.