Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Perwoll für Farbiges & Feines.

Perwoll für Farbiges & Feines

26.04.10 - 21:14 Uhr

von: Gioiella

Perwoll für Farbiges & Feines: Feedback auf Eure Fragen -Teil 3

Liebes Projektteam,

um schnellstmöglich all Eure Fragen auszuräumen, kommt hier auch schon eine ganze Reihe neuer Antworten für Euch. Viel Spaß beim Aneignen weiteren Wissens über Perwoll für Farbiges & Feines!

Carola und Nora

Wie umweltfreundlich ist Perwoll?
Die in Henkel Waschmitteln eingesetzten Tenside erfüllen schon seit Jahren die neuesten gesetzlichen Anforderungen an ihre biologische Abbaubarkeit (seit Oktober 2005 in der europäischen Detergenzienverordnung geregelt). Demnach dürfen in Wasch- und Reinigungsmitteln nur noch Tenside mit einer leichten und schnellen Abbaubarkeit – d.h. zu Mineralisationsprodukten (Kohlendioxid, Wasser, anorganische Salze) und bakterieller Biomasse – eingesetzt werden. Alle in den Wasch- und Reinigungsmitteln von Henkel eingesetzten Tensid-Klassen sind (gemäß Detergenzienverordnung) leicht und schnell biologisch abbaubar und somit umweltfreundlich.

[…] mich interessiert, ob es Perwoll auch ohne Duft gibt […], da sie eine starke Allergie hat gegen die verschiedensten Düfte und Parfüme. Es ist schwierig mit Waschmitteln und Ähnlichem. Wird Perwoll hier auch forschen und für Allergiker etwas entwickeln?
Generell sind alle Perwoll Produkte sorgfältig dermatologisch getestet und weisen keine Risiken bzgl. der Hautverträglichkeit auf. Für Allergiker, die im Besitz eines Allergie-Passes sind, bieten wir zusätzlich an, dass Sie Ihre Allergie-Pässe bei uns einreichen können, sodass intern überprüft wird, ob unsere Perwoll Produkte für Sie geeignet sind.

Gibt es noch eine Version von Perwoll mit weniger oder dezenteren Duftstoffen? Und kann soviel Duftstoff u.U. ungesund für ein Baby sein?
Zunächst möchten wir grundsätzlich betonen, dass Sicherheit und Verträglichkeit unserer Produkte für uns höchste Priorität haben. Entsprechend fühlen wir uns in langer Tradition verpflichtet, nur umfangreich abgesicherte und gesundheitlich verträgliche Produkte anzubieten. In den Formulierungen unserer Waschmittel verwenden wir ausschließlich Inhaltsstoffe, die bezüglich der gesundheitlichen Verträglichkeit umfassend geprüft sind. Selbstverständlich gilt dies auch für die Rezeptur von Perwoll für Farbiges & Feines.

Für die Wäschepflege bei besonders empfindlicher Haut bzw. wenn Sie ein weniger parfümiertes Produkt benutzen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Waschmittel aus der Persil Sensitive-Reihe, welche mit einem milden, besonders hautverträglichen Duft ausgestattet sind. Ergänzende Infos finden Sie unter www.persil.de.

Wie sieht es mit Mikrofasertüchern (Putzläppchen) aus, da heißt es auch immer, dass man diese nicht mit Flüssigwaschmitteln waschen sollte, da diese Silikon enthalten?
Perwoll Produkte enthalten kein Silikon. Insofern die Pflegehinweise der zu waschenden Textilien also beachtet werden, kann Perwoll bedenkenlos verwendet werden.

Wo kann man die ganzen Perwoll Varianten kaufen?
Während Ihr Perwoll für Wolle & Feines sowie Perwoll für Farbiges & Feines in fast allen Supermärkten sowie Drogeriemärkten finden könnt, geben wir Euch hier noch einige Tipps, wo Ihr auch Perwoll für Schwarzes & Feines sowie Perwoll für Sport- und Funktionstextilien einkaufen könnt:
Ab dem 01. Mai 2010 sind zusätzlich zu den beiden anderen Perwoll Varianten auch Perwoll für Schwarzes & Feines sowie Perwoll für Sport- und Funktionstextilien im dm-Drogeriemarkt erhältlich. Darüber hinaus ist Perwoll für Sport- und Funktionstextilien bei Rewe, Globus, Kaufland, Real, Müller Ulm sowie in einigen Edeka-Märkten erhältlich. Perwoll für Schwarzes & Feines findet Ihr bei Globus, Ihr Platz, Real, Hit, Tengelmann, Kaufland sowie in einigen Edeka-Märkten.

[…] Thema war auch die Packungsgröße bzw. das Gewicht, das man tragen muss. In diesem Zusammenhang kam auch die Frage nach Füllstoffen, die das Waschmittel zusätzlich schwerer machen. Ist das bei Perwoll auch der Fall?
Nein, dies ist bei Perwoll nicht der Fall, denn keines der Perwoll Produkte enthält Füllstoffe.

Wird es dieses Waschmittel in Zukunft auch in anderen Düften geben?
Dies ist eine gute Anregung, vielen Dank. Wir haben auch schon darüber nachgedacht und sind uns bewusst, dass es bestimmt eine Anwendergruppe geben würde, die sich auch für andere Düfte interessieren würde. Für die Zukunft ist dies also nicht ausgeschlossen. Aktuell besteht diesbezüglich aber kein konkretes Vorhaben.

Ist in Perwoll Perubalsam enthalten?
Nein, in Perwoll ist kein Perubalsam enthalten.

Kann es sein, dass der Duft in diversen Materialien sehr hängen bleibt, wogegen er in anderen nach dem Waschen überhaupt nicht mehr zu riechen ist?
Die Duftintensität hängt maßgeblich von den Eigenschaften der Fasern sowie von der Dosierungsmenge ab. Es ist durchaus denkbar, dass in Abhängigkeit von Faser & Dosierung unterschiedliche Duftintensität wahrgenommen werden kann.

[…] erzählte, dass sie wohl schon mal Feinwaschmittel für Schwarzes in “Portionsbeuteln” hatte, […] Da käme mir so kleine Abpackungen sehr recht. Gibt es so etwas?
Portionsbeutel gibt es von Perwoll nur zum Zweck der Ihnen auch sehr bekannten Produktproben, die Sie im Rahmen dieses trnd-Projektes erhalten haben. Diese Produktproben sind aber leider nicht im Handel erhältlich, sondern werden gezielt und im Rahmen von Verkaufs- und Marketingmaßnahmen eingesetzt.

Der “Geruch” von Perwoll für Farbiges & Feines ging auch nach 2 Std. Sport nicht weg […] Warum oder wie hält der Geruch so lange an den Textilien… ist das evtl. schädlich in Verbindung mit Schweiß?
Der Duft von Perwoll weist eine hohe Affinität zu Stofffasern auf und ist aus diesem Grund besonders langanhaltend. Dies ist aber keineswegs schädlich, auch nicht in Verbindung mit Transpiration, was umfassende Testergebnisse belegen.

Wird die Wäsche bei 20 Grad überhaupt richtig sauber?
Viele Textilien enthalten auf ihren Pflegeetiketten eine Temperaturempfehlung von 30 °C oder 40 °C. Bei höheren Waschtemperaturen können sich empfindliche Wäschestücke verziehen, einlaufen oder verfärben. Deshalb und aus Gründen der Energieersparnis wird die Wäsche heute generell viel häufiger bei niedrigeren Temperaturen als früher gewaschen.

Premium-Waschmittel aus unserem Hause, wie beispielsweise unser Perwoll für Farbiges & Feines, sind in den Temperaturbereichen unterhalb von 30°C deutlich leistungsstärker als früher. Bei leicht oder normal verschmutzter Wäsche erzielt diese Rezeptur bereits bei niedrigen Temperaturen eine hohe Waschleistung. Bei starken und hartnäckigen sowie auch gealterten Verschmutzungen empfehlen wir jedoch, bei den in den Pflegekennzeichen der Kleidungsstücke angegebenen maximal möglichen Waschtemperaturen zu waschen. Die Dosierung des Waschmittels sollte dabei gegebenenfalls für stark verschmutzte Wäsche gewählt werden.

Kann Perwoll auch schon leicht ausgeblichene Farben wieder auffrischen?
Der Farb-Balsam von Perwoll für Farbiges & Feines schont die Farben & Fasern, sodass die Farben lange intensiv leuchten. Bereits ausgeblichene Farben können allerdings nicht mithilfe eines Waschmittels wieder aufgefrischt werden.

Wurden schon Langzeittests gemacht, wie lange Perwoll die Farben so frisch halten kann?
Wir haben mit Perwoll für Farbiges & Feines bereits Langzeittests durchgeführt, die ergaben, dass die Farben auch nach 25 Waschzyklen noch immer wie neu leuchten.

Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn ich meine Wollpullover mit diesem Farbbalsam wasche?
Perwoll für Farbiges & Feines enthält Protease, ein eiweißspaltendes Enzym, das der Reinigungsleistung und Fleckentfernung dient. Hierbei unterscheidet dieses Enzym aber nicht zwischen den Eiweißen des Flecks und der tierischen Textilfaser Wolle, welches ebenso Eiweiße enthält.
Bei mehrmaligem Waschen mit einem Protease-haltigen Waschmittel kann langfristig die Gefahr einer Faserschädigung bestehen. Bei einer einmaligen Verwendung eines Protease-haltigen Waschmittels sind aber keinerlei Schäden zu befürchten.

Wir haben in unserem Wohnbereich sehr hartes Wasser, auf der Probepackung steht aber, dass sie für leicht verschmutzte Wäsche im mittleren Härtebereich reicht. Muss ich dann zwei Packungen verteilen, wenn jemand stark verschmutzte (sprich z.B. Unterwäsche) waschen will?
In der Regel ist eine Probenpackung von 75ml für eine normale Waschladung ausreichend. Falls Sie aber tatsächlich in einem Gebiet mit hartem Wasser wohnen und stark verschmutzte Wäsche waschen möchten, ist es ratsam, zwei der Produktproben zu verwenden.

Meine Mutter […] wollte wissen, ob es die Farben auch untereinander beim Waschen schützen würde. Ich sagte ihr, dass ich nicht glaube, dass sie mit dem Waschmittel neue farbige Kleidung gefahrlos mit anderen Farben zusammen waschen kann, werde aber versuchen, dies herauszubekommen […] Schützt der Farbschutz auch vorm Abfärben?!
Perwoll für Farbiges & Feines ist für alle farbigen Textilien geeignet. Sie können also auch neue farbige Wäsche gemischt mit anderen farbigen Textilien zusammen waschen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 26.04.10 - 21:29 Uhr

    von: mari0903

    Ich habe bereits meine Mikrofaserpütztücher mit Perwoll für Farbiges & Feines gewaschen. Sie funktionieren auch nach der Wäsche einwandfrei.

    Außerdem habe ich auch nagelneue farbige T-Shirts und Halstücher mit älterer bunter Wäsche zusammen gewaschen. Es hat nichts abgefärbt. Alles ist in bester Ordnung.

  • 27.04.10 - 07:35 Uhr

    von: Lizzycologne

    Tolle Feedbacks bzw sehr hilfreiche Antworten :-)
    Das ist für mich ein sehr wichtiger Teil in Trnd-Projekten!!!
    Ich finde es toll das unsere Fragen auf diese Art beantortet werden und wir nun “schlauer” sind als die meisten anderen Verbraucher :-)

    …also los….nun können wir mit unserem Wissen angeben…… ääääh ich meinte strahlen ;-) *grins*

  • 27.04.10 - 08:27 Uhr

    von: katjanka

    Ich bin überrascht und begeistert zu erfahren, daß man als Allergiker seinen Allergiepaß zwecks Überprüfung der Verträglichkeit von Perwoll einschicken kann.
    Eine tolle Sache, von der ich noch nie gehört hatte.
    Das werde ich gleich mal meiiner Allergiegeplagten Freundin erzählen.

    Einfach klasse der Blog. Ich lerne jeden Tag etwas dazu!

  • 27.04.10 - 08:27 Uhr

    von: Djamelia

    Sehr aufschlußreiche Antworten. Besonders die Idee einer anderen “Duftsorte”, mir persönlich gefällt der Geruch seeehr gut :-)
    Allerdings ist die Mehrheit der männlichen Tester nicht so begeistert vom Duft, zu süß+weiblich. Die Frauen hingegen finden ihn klasse, wie mit Parfum eingesprüht ;-)

  • 27.04.10 - 09:00 Uhr

    von: Mutschi

    Also ich finde diesen Duft gar nicht toll, nehme dazu dann mehr Weichspüler.
    Sonst bin ich mit dem Ergebniss zu frieden.
    Anderer Duft ???Wäre ich sofort dafür

  • 27.04.10 - 09:01 Uhr

    von: marlett

    Vielen Dank für die Amtworten! Ich finde es toll, dass man bald noch eine weitere Perwoll-Sorte im dm kaufen kann – da bin ich sooo oft. Es war mir auch schon aufgefallen, dass manche Kleidungsstücke auch noch nach dem Trocknen sehr intensiv duften und andere dagegen fast gar nicht. Aber ich dachte, ich hätte es mir eingebildet :-)

  • 27.04.10 - 09:06 Uhr

    von: mamatilu

    Danke für die Vielen interessanten Details :-)
    Einen anderen Duft fände ich auch gut… mal was anderes

  • 27.04.10 - 09:22 Uhr

    von: gitarrendrea

    Super, habe meine Frage wiedergefunden. Bin begeistert, dass tatsächlich auf alles eingegangen wird. Herzlichen Dank dafür!!!

  • 27.04.10 - 09:40 Uhr

    von: elwiera

    Das mit dem Allergiepaß finde ich eine super Service. Ich bin begeistert

  • 27.04.10 - 10:58 Uhr

    von: schnorchie

    Tolle neue Infos! Habe wieder einiges Neues hier erfahren, das ich gleich weitergeben werde an meine Mittester. Anderer Duft ist auch nicht schlecht. Ich persönlich finde den Duft super, aber auch mein Mann ist davon nicht soo begeistert. Er findet ihn zu stark.

  • 27.04.10 - 12:29 Uhr

    von: christa60

    Geht uns genauso.Ich finde den Duft klasse aber meine Männer sind nicht so begeistert.Riecht zu weiblich.

  • 27.04.10 - 14:47 Uhr

    von: brittattirb1980

    Vielen Dank für die ganzen Infos :) Was ist eigentlich ein Perubalsam? Ich habe Perwoll für Farbiges & Feines schon für die verschiedensten Stoffe und Temperaturgrade verwendet, auch wenn die Empfehlung erst ab 20 Grad beginnt. Aber ich kann delikate Wäsche ja nicht einfach gar nicht waschen ;) . So habe ich ua die Handwäsche ausprobiert genauso wie das Kaltwäscheprogramm für empfindliche Wäsche. Alles ist schön sauber geworden.

  • 27.04.10 - 17:48 Uhr

    von: Helma.W

    die Infos sind sehr Hilfreich und ich bin völlig zufrieden mit dem Perwoll für Farbiges & Feines …
    Muss mich meinen Vorredern aber anschliessen für Männer ist der Duft eher gespaltener Meinung . Gibt welche die finden ihn Ok aber manche mögen Ihn eher an uns Frauen als an Ihrer Wäsche … ;)

    Vielleicht sollte man einen männlichen Duft noch herrausbringen :)
    und für die Familie einen “neutralen ” Duft for All

  • 27.04.10 - 18:32 Uhr

    von: gabe1962

    Danke für die Infos, besonders die Sache mit den Microfasertüchern hat mich interessiert, war da zuvor etwas skeptisch. Aber nun ist ja alles klar :)

  • 27.04.10 - 18:46 Uhr

    von: Walnus

    Ich finde den Duft sehr gut , hatte Männer die Proben von mir hatten die fanden den Duft OK.

  • 27.04.10 - 18:48 Uhr

    von: geli2204

    Danke super Tips , man nie aus, das mit dem Microfasertüchern ist auch ein intressanter Tip für mich

  • 27.04.10 - 19:18 Uhr

    von: giftnudel

    Bin selber auch Allgergiker, aber null problemo. Ich vertrage das Produkt super gut , meine Enkel haben eine empfindliche Haut, aber keine Probleme nach den Waschen mit Perwoll bekommen .
    Waschen der Sportsachen habe ich auch schon Feedback bekommen und es duftet auch wirklich beim und nach dem Tragen noch etwas. Den Tipp mit den Mikrofasertüchern habe ich aufgenommen. Danke.

  • 27.04.10 - 19:20 Uhr

    von: rankan53

    Also ich habe das mit den neuen Kleidungsstücken und den schon etwas älteren auch schon ausprobiert. Bei mir hat es super geklappt, es hat alles seine Farbe behalten und wurde auch schön intensiver.
    Mit dem Duft komm ich auch gut klar, sogar mein Bekannter, der alleine lebt und auch wäscht findet ihn gut. Trotzdem würde ich andere Düfte auch gerne kaufen und ausprobieren.
    Mikrofasertücher sind bei mir auch schon gewaschen worden und ich kann mit ihnen super putzen.

  • 27.04.10 - 19:38 Uhr

    von: faulhaber

    Habe 5 pers,Haushalt und viel Wäsche und ich kann nur sagen bis auf Kochwäsche habe ich alles andere mit Perwolle gewaschen einfach SUPER rein der Duft die Farbe die Wäsche ist Weich mann braucht kein Weic hspüler wir sind begeistert und werden weiterhin Perwoll benutze. danke Perwolle

  • 27.04.10 - 19:44 Uhr

    von: gleis93viertel

    Ich finde gut das in der Frage ob es gut für Baby Kleidung geeignet ist, auf die sensitiv Reihe hingewiesen wird. Ich würde Baby Kleidung nie mit einem so strark riechenden Mittel waschen. Babys riechen doch von allein so toll, das darf nicht mit einem Waschmittel übertüncht werden. :-) )

  • 27.04.10 - 20:15 Uhr

    von: rosen1

    supper .danke für die infos

  • 27.04.10 - 20:26 Uhr

    von: caramba78

    Habe eben an den Zwischenumfrage teilgenommen und auch noch einiges “dazugesenft”. :-)

    Nachdem ich hier jetzt schon des öfteren gelesen habe, wofür Perwoll alles zweckentfremdet wird, habe ich mich heute auch mal ran getraut. Habe mir einen Eimer laufwarmes Wasser mit einem Schuss Perwoll geschnappt, dazu einen Schwamm und ein Mikrofasertuch und schwupps gings meiner Velourscouch an den Speckkragen. Kind und Katz hinterlassen nunmal so einiges an Flecken :-)
    Die Couch sieht nun wieder richtig frisch aus und das Wohnzimmer duftet wie eine Frühlingswiese.

    Da ich grad im Putzwahn war, habe ich anschließend noch die Fliesen im Bad mit einer Perwoll-Lauge abgewaschen, kurz trocken gerieben und nun strahlt das Bad wieder. Hätt nie gedacht, für was man Perwoll so alles benutzen kann. Morgen versuch ich dann mal, meinen Badezimmerboden in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Wischen ist angesagt!

  • 27.04.10 - 21:04 Uhr

    von: Rodriguez

    Vielen Dank für die Antworten, habe viel dazu gelernt.
    Finde auch die Antwort über Umweltfreundlichkeit oder über Allergien sehr sehr hilfreich im großen und ganzen sind alle Fragen bestens beantwortet.

  • 27.04.10 - 21:59 Uhr

    von: tarajane

    Also für Tipps und Ratschläge ist man ja immer für zu haben. Ich bin begeistert und spare durch den Duft jetzt den Weichspüler den man ruhig weglassen kann gerade wenn die Wäsche im Wind hängt den wir hier oben im Norden ja reichlich haben auch die Farben bleiben erhalten. Was natürlich sehr wichtig ist gerade bei Berufsbekleidung wenn sie farbig ist. Ich hätte es schon früher ausprobieren sollen

  • 27.04.10 - 22:10 Uhr

    von: merlin10

    Ich finde die Tipps und Ratschläge auch super somit kann ich es auch gleich weitergeben an meine tester,

  • 27.04.10 - 22:11 Uhr

    von: merlin10

  • 27.04.10 - 22:21 Uhr

    von: Asissa

    Hallo,
    also ich bin Allergiker und habe ein Kleinkind wir haben Null-Probleme mit dem Produkt!
    Eine Freundin ist gegen Flüssig-Waschmittel, ich hab gesagt: Probiere es trotzdem mal aus, denn mit normalen Waschmitteln bleicht es deine Farben aus und vor allem sparst du den WEichspüler, Fazit: sie war begeistert. Die meisten sind erstmal von dem Duft hin und weg, dann daß die Wäsche so weich ist. Mit den Farben erhalten müßte man halt so einen Test machen wie 20 x mit XY gewaschen und das gleiche Shirt 20 x mit Perwoll gewaschen, so dass man diesen Effekt sieht. Mir und einigen, nicht alle, meiner Freundinnen kommen die Farben leuchtender vor, aber evtl. sit das “Voreingenommenheit”? Aber wir sind zufrieden.

  • 27.04.10 - 22:43 Uhr

    von: dirgni

    Die Infos über die Umweltverträglichkeit sind sehr interessant. Das man die Allergie-Pässe einsenden kann und wichtige Hinweise auf die Verträglichkeit erfährt, finde ich beispielhaft.

  • 27.04.10 - 23:01 Uhr

    von: Biberfrau

    ich hatte schon ein schlechtes Gefühl, in meinen Berichten auf dem Duft und seiner Intensität rumzuhacken; aber es war wohl nicht für Alle so toll, wie es zunächst im Blog den Anschein hatte. Freut mich zu lesen, dass das Perwoll-team solche Hinweise sehr ernst nimmt. Mir war schon auch der Hinweis auf die Einsendung des Allergiepasses in einer Rückmeldung auf einen Bericht angeboten worden, aber ich weiß nicht, ob die Kollegin das getan hat. Die Einträge erinnern mich, sie danach zu fragen.

  • 28.04.10 - 09:14 Uhr

    von: Perserkatze1968

    so meine Bügelwäsche ich dank Perwoll schneller erledigt gewesen wie ich gedacht habe. Sogar die Baumwoll T-Shirt´s und Hemden. Hatte sie leider vergessen als sie noch feucht waren abzuhängen und zu bügeln. Ich Trottel dachte mir noch, nun hast du wieder Spass Wäsche einsprengeln damit du diese Sachen glatt bekommst, habe aber die Rechnung ohne Perwoll gemacht *lach* alles wurde glatt ohne lästiges Einsprengeln der Wäsche, bin begeistert.

    Habe hier schon einiges gelesen über evt andere Düfte, würde die dann auch ausprobieren, bin ja jetzt auf den Geschmack gekommen :-)

  • 28.04.10 - 10:43 Uhr

    von: Beate Baitinger

    Perwoll für farbiges & feines ist absolut für Allergiker geeinget, kann auch nicht alle Waschmittel verwenden, aber meine Kids fühlen sich mit Perwoll super wohl.

  • 28.04.10 - 11:17 Uhr

    von: dartlilly

    Ich habe die farbigen Pullover meines Mannes haben ihre Farbe behalten. Der Dduft ist sehr angenehm, sogar meinem Mann ist das aufgefallen.Mein Sohn und seine Familie sind sehr begeistert. Da meine Schwiegertochter sehr unter Allergien leidet, ist sie sehr von dem Duft und der Verträglichkeit begeistert.

  • 28.04.10 - 17:51 Uhr

    von: Wirtzi

    Ich bin Allergiker und habe überhaupt kein Problem mit Perwoll. Meine Tochter hat eine sehr empfindliche Haut, auch bei ihr ist das Waschen mit Perwoll gar kein Problem, desweiteren stimme ich “Perserkatze 1968″ voll zu. Die Bügelwäsche ist schnell erledigt. Klassse Produkt!!!:-)

  • 28.04.10 - 20:08 Uhr

    von: maginet

    Das man die Allergiepässe einschicken kann finde ich nen absolut tollen Kundenservice.. mir gefällt Perwoll so wie es ist, der Duft ist prima! Aber meine Putzlappen werde ich nicht damit waschen, dafür ist mir das Waschmittel dann doch zu teuer..

  • 29.04.10 - 07:46 Uhr

    von: spike79

    Meine Microafserbettwäsche, meine Fleeceweste und eine Wollweste meiner Tochter wurden ohne Probleme schon mit Perwoll gewaschen!

  • 29.04.10 - 12:22 Uhr

    von: manu69

    Ich habe meine ganze Wäsche (außer Kochwäsche) mit dem Perwoll gewaschen und bin begeistert. Ich habe den Weichspüler weggelassen und die Wäsche duftet und ist schön weich. Mein Mann hat sich über den Duft nicht bebklagt und er ist in dieser Hinsicht super empfindlich. Ob die Farbe länger schön ist/bleibt, muss allerdings erst der Langzeittest beweisen ;-) .

  • 29.04.10 - 15:43 Uhr

    von: softis

    ich bin auch echt super begeistert von perwoll . der duft ist einfach grandios, mit den farben, heisst es einfach abwarten, aber ich denke auch da werden wir nicht entäuscht. ich vertraue auf perwoll.

  • 29.04.10 - 17:15 Uhr

    von: diveju

    ich finde den Duft auch klasse und meine Freundinnen auch. Perwoll überzeugt mich überhaupt sehr!

  • 29.04.10 - 20:50 Uhr

    von: conny9583

    ich finde den duft toll aber leider hält es nicht lange an

  • 29.04.10 - 21:36 Uhr

    von: petra557

    Vielen Dank für die Antworten. Vor allem die Umwelt- und Allergieverträglichkeit hat mich sehr interessiert.

  • 30.04.10 - 09:47 Uhr

    von: Meike1802

    Gute Anworten auf spannende Fragen! Schade, dass der dm-Markt morgen am 01.05.2010 geschlossen ist. FEIERTAG also jagen wir heute oder am Montag

  • 03.05.10 - 09:53 Uhr

    von: Nympha

    #

    28.04.10 – 20:08 Uhr

    von: maginet
    Zitat: …..Aber meine Putzlappen werde ich nicht damit waschen, dafür ist mir das Waschmittel dann doch zu teuer..

    Ich hab sehr teure Putzlappen – aus Microfaser und auch viele andere Microfasersachen. Dafür ist es mir also gerade recht. Vor allem werden unsere MF Handtücher ohne Weichspüler damit sehr schön weich, ohne ihre guten Eigenschaften zu verlieren. Was will Frau mehr…. ;-)

  • 03.05.10 - 13:22 Uhr

    von: Annelore

    Bisher sind in der Familie alle zufrieden mit dem Duft. Rückmeldungen ergaben gute Ergebnisse bei den Allergiker.
    Da die Proben rechtzeitig vor Ostern kamen, wurden die Präsente bei den Bekannten und Freunden mit Perwoll ergänzt. Inzwischen haben sich schon fast alle gemeldet und überwiegend positiv geäußert.

  • 03.05.10 - 19:51 Uhr

    von: kleinerquieker

    Der Duft ist angenehm, ich mag ihn sehr, aber wie schon erwähnt hält er nicht lange an.

    Ich habe aber mal ne Frage: Kann ich mit Perwoll einen Crepesilk Sari und einen Art Silk Sari waschen?

    Das möchte ich gerne noch austesten, aber nicht ohne bevor ich hier Frage, die beiden Stücke liegen mir sehr am Herzen und sind auch schön Farbenfroh und auch empfindlich. Klar das diese Stücke nur für Handwäsche bestimmt sind. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und meine Frage beantworten.

  • 04.05.10 - 17:00 Uhr

    von: Gioiella

    @kleinerquieker: Da es sich bei den von Dir genannten Saris um Seide handelt, empfehle ich, diese mit Perwoll für Wolle & Feines zu waschen, das auf die Bedürfnisse speziell von Wolle und Seide abgestimmt ist und mit seinem reichhaltigen Pflege-Balsam deren Fasern schützt. Probier es doch mal aus! :-)
    Mit Perwoll für Farbiges & Feines hingegen kannst Du alle feinen und farbigen Textilien waschen -außer Wolle und Seide, wie auch hier in den FAQs zu lesen.

  • 04.05.10 - 19:06 Uhr

    von: ClaudiaMz

    Duft ist super…hält nur leider nicht so lange. Immerhin machts klasse sauber und pflegt gut. Ich kaufe das jetzt öfter.

  • 07.05.10 - 15:00 Uhr

    von: kleinerquieker

    Vielen Dank für die Antwort, Art Silk ist Kunst-Seide daher dachte ich ich frag mal ob das möglich wäre mit dem Perwoll zu waschen. Ja das habe ich gelesen dass das Perwoll nicht für Seide geeignet ist, aber ich dachte Art Silk (Kunstseide) gehört nicht zu echter Seide und könnte man unter Feines abtun. Hmm mal sehen ob ich dann doch lieber das Perwoll für Wolle und Feines nehme, anstatt das was ich jetzt teste, da ich noch mehr indische Kleidung habe die aus Crepesilk und auch Pure Silk (reine Seide) ist.. Aber meinen Salwar Kameez kann ich mit dem Perwoll hier testwaschen, der ist aus Baumwolle und schön Farbenfroh :) pink/blau
    Bin gespannt ob er mich noch mehr anstrahlt nach dem waschen. Er wird auch zum aller ersten mal gewaschen. Danke nochmal. Schönen Freitag und erholsames Wochenende wünsche :)

  • 11.05.10 - 18:34 Uhr

    von: luniluna

    ich finde den Duft gut, er hält leider nicht lange

  • 15.05.10 - 10:55 Uhr

    von: chlarimonde1983

    dickes Lob an Henkel für den Service bezüglich der Allergiepässe!! – hierfür gibts 10 von 10 Punkten!

    Schade nur, dass man hinsichtlich allergikerfreundlicher Produkte auf Persil verwiesen wird – wäre schön, wenn Perwoll auch in naher Zukunft ein parfümfreies Produkt auf den Markt bringen würde *hoff*

    dickes Lob an dieser Stelle auch nochmal für die Testaktion – hat riesen Spass gemacht, Perwoll hat super überzeugt und bekommt 9 von 10 Punkten – DANKE, dass ich mittesten durfte!