Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Perwoll für Farbiges & Feines.

Perwoll für Farbiges & Feines

22.04.10 - 16:26 Uhr

von: Carola_und_Nora

Feedback auf Eure Fragen rund um Perwoll für Farbiges & Feines -Teil 2

Liebe Projektteilnehmerinnen,

hier haben wir auch schon wieder Antworten auf Eure Fragen, die sich beim fleißigen Testen von Perwoll für Farbiges & Feines ergeben haben.
Weitere Infos & Wissenswertes findet Ihr wie immer in den FAQs.

Viel Spaß beim Lesen & Weitertesten! :)

Carola und Nora

Wenn das Waschmittel so sanft ist und ohne Bleichmittel, wird die Wäsche dann tatsächlich sauber?
Der Unterschied zwischen Feinwaschmitteln wie Perwoll und klassischen Universalwaschmitteln besteht v.a. im Schaumverhalten sowie der Waschleistung. Während der Wäsche bilden Feinwaschmittel einen feinporigen Schaum, der die Textilien vor mechanischen Einflüssen in der Waschmaschine schützt. Zudem enthalten sie keine Bleichmittel oder optische Aufheller, wodurch sie besonders farbschonend und pflegend waschen. Universalwaschmittel zeichnen sich v.a. durch eine hohe Waschkraft aus. Doch auch Perwoll für Farbiges & Feines enthält waschwirksame Enzyme, die sicherstellen, dass die Reinigungskraft von Perwoll der Waschleistung pulverförmiger Universalwaschmittel nur geringfügig nachsteht.

In was unterscheidet sich Perwoll von anderen Feinwaschmitteln?
Perwoll zeichnet sich durch seinen einzigartigen Farb-Balsam aus, der tief in die Fasern eindringt und diese so geschmeidig macht, dass die Farben intensiv leuchten.
Hinsichtlich des Leistungsspektrums anderer Feinwaschmittel müssten die entsprechenden Hersteller der Produkte direkt kontaktiert werden. Hierüber können wir leider keine Aussage treffen.

Was passiert, wenn ich Perwoll über 60 Grad verwende?
Die mit Perwoll gewaschenen Textilien werden auch bei einer 60° Wäsche keinerlei Schaden nehmen. Aufgrund seiner pflegenden Rezeptur führt Perwoll während des Waschens zu einer erhöhten Schaumbildung, wodurch die Fasern vor mechanischen Einflüssen geschützt werden. Die Schaumentwicklung wird durch hohe Waschtemperaturen nochmals zusätzlich gefördert. Dadurch kann die dann zu hohe Schaumbildung der Reinigungsleistung abträglich sein.

Ich muss fast die gesamte Kinderkleidung mit Fleckenmitteln behandeln. Hat das irgendwelche Auswirkungen, wenn ich dann mit Perwoll wasche? Wird damit die Pflegeformel zu Nichte gemacht?
Perwolls Pflegeformel wird keinesfalls von Fleckenmitteln beeinträchtigt, vorausgesetzt Fleckenmittel sind laut Angabe des jeweiligen Pflegeetiketts einsetzbar. Oftmals handelt es sich bei Fleckenmitteln um Produkte zur Vorbehandlung von Textilien, sodass deren Reinigungsleistung ohnehin in vielen Fällen vor Einsatz des Feinwaschmittels in der Waschmaschine stattfindet.

Kann ohne Bedenken ein Hygienespüler dazu verwendet werden?
Perwoll kann ohne Bedenken in Verbindung mit einem Hygienespüler verwendet werden. Der Hygienespüler greift weder die Fasern an noch interagiert er mit Perwolls Pflegeformel, somit kann man unbedenklich beide Produkte zusammen verwenden.

Wie viel Perwoll sollte bei der Handwäsche genommen werden?
Für die Handwäsche empfiehlt sich eine Dosierung von 60ml auf 10l. Diese und weitere Dosierempfehlungen können dem Rückseiten-Etikett aller Perwoll Produkte entnommen werden.

Bei manchen Feinwaschmitteln steht extra drauf, dass es Bitterstoffe enthält, damit es von Kindern nicht getrunken wird. Ist das bei Perwoll auch so?
Perwoll enthält keine Bitterstoffe. Hinweise zur sicheren Aufbewahrung und Verwendung können dem Rückseiten-Etikett aller Perwoll Produkte entnommen werden.

Schadet es meinem Haustier (Hund, Katze, Meerschweinchen etc.), wenn ich sein Fell mit Perwoll für Farbiges & Feines reinige?
Generell sind alle Produkte aus dem Hause Henkel sehr gut dermatologisch getestet. Perwoll enthält keine Inhaltsstoffe, die kritisch hinsichtlich der Hautverträglichkeit sind, somit sind sie auch für Tierhaut ungefährlich. Dennoch handelt es sich bei Perwoll um ein Waschmittel, das für diesen Anwendungsbereich nicht gedacht ist. Aus diesem Grund würden wir empfehlen, ein Fellpflegeprodukt zu verwenden.

Entfernt Perwoll für Farbiges & Feines auch Blutflecken?
Schwierigkeiten bei der Entfernung von Blutflecken treten höchstwahrscheinlich bei gealterten Flecken auf. Aus diesem Grund sollten Textilien mit Blutflecken im noch frischen Zustand gewaschen werden und auf eine ausreichende Dosierung geachtet werden.

Perwoll für Farbiges & Feines ist ja nicht für Wolle geeignet. Nun habe ich einen Pullover, der neben Polyester und Polyamid aus 10% Wolle besteht. Kann ich diesen Pullover trotzdem damit waschen oder doch lieber mit dem klassischen Perwoll für Wolle und Feines? (Der Wolleanteil in dem Pullover befindet sich nirgends in einer Applikation o.Ä. Der Pullover ist aus einem Garn gestrickt, in dem eben 10% Wolle enthalten sind.)
In diesem Fall wäre Perwoll für Wolle & Feines empfehlenswert, da immer die empfindlichste Faser, die in einem Textil enthalten ist, die Auswahl des Waschmittels diktiert.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.04.10 - 18:03 Uhr

    von: doubleu97

    Vielen Dank für die hilfreichen Informationen… Jetzt macht das waschen mit perwoll noch mehr Spaß…

  • 22.04.10 - 18:25 Uhr

    von: rosen1

    suppi.danke für die aufklärung…………aber das meiste wuste ich schon..ich finde perwoll klasse………… und sage erst mal danke das ich an so einen tollen projekt mitmachen darf..es macht echt spaß………ein perwoll fan

  • 22.04.10 - 19:04 Uhr

    von: Hexie

    Die waschfibeln waren super. zumindest für meine tochter. die hat seit kurzem einen eigenen haushalt. von mama waschen lassen war einfacher :-)

  • 22.04.10 - 19:09 Uhr

    von: test510

    Man lernt nie aus danke für die nützlichen Tips :-)

  • 22.04.10 - 19:15 Uhr

    von: christa60

    Die Infos sind sehr hilfreich.Einiges weiß man schon,anderes wiederum nicht.Oder man ist bei einigen Problemen unsicher.Auch über die zahlreichen Verwendungszwecke kann man zum Teil nur staunen.
    Ansonsten ist Perwoll einfach spitze….Meine Mittesterinnen und ich werden dabei bleiben und auch die anderen Perwoll-Sorten ausprobieren.
    Ich bin froh,das ich bei dem Projekt dabei sein durfte.Denn ich glaube nicht,das ich mir Perwoll sonst gekauft hätte.

  • 22.04.10 - 20:25 Uhr

    von: broschwin

    danke für die zusätzlichen Informationen!!!!!!! nun bin ich gleich doppelt überzeugt mit dem richtigen Waschmittel meine Wäsche zu pflegen

  • 22.04.10 - 20:27 Uhr

    von: marlett

    Einen ganz liebrn Dank für die neue FAQ-Runde! Es war mal wieder sehr informativ, viele Fragen hätte ich mir gar nicht gestellt und meine Mittester bisher auch nicht. Allerdings hätte ich immer noch gerne gewusst, wo es andere Perwoll-Sorten zu kaufen gibt , habe bis jetzt immer nur Perwoll für Farbiges & Feines und Wolle & Seide in den Regalen stehen sehen :-(

  • 22.04.10 - 20:42 Uhr

    von: Rodriguez

    Danke für die vielen neuen nützlichen Tips. Bin immer dankbar dafür was neues zu erfahren .

  • 22.04.10 - 21:33 Uhr

    von: tatin7

    @marlett: bei Norma (zumindest bei uns) gibt es zur Zeit alle Sorten und sogar unter 4 €.

  • 22.04.10 - 21:38 Uhr

    von: doros

    @marlett:
    Globus hat auch alle Sorten Perwoll.

  • 22.04.10 - 22:50 Uhr

    von: Koenigspaar05

    Rewe hat auch die anderen Sorten. Gute Tipps noch.

  • 23.04.10 - 07:36 Uhr

    von: marlett

    @tatin7, doros, königspaar05 Einen ganz ganz lieben Dank für die Tipps an Euch! leider haben wir weder Globus noch Norma hier bei uns. Im Rewe gibt es auch nur die beiden Sorten – es entscheiden wohl die Rewe-Märkte selbst, was sie im Sortiment führen. Hmmm, vielleicht versuche ich es mal bei Edeka???

  • 23.04.10 - 07:38 Uhr

    von: Lyss

    ich bin auch erstaunt was doch alles für Fragen aufkommen.
    …ein Haustier mit Perwoll waschen zu wollen – da musste ich doch ziemlich breit grinsen :)

  • 23.04.10 - 08:09 Uhr

    von: gitarrendrea

    Es macht immer Spaß im Blog zu stöbern, danke dafür!

  • 23.04.10 - 10:09 Uhr

    von: schnatti0611

    Bei mir duftet es so herrlich in der Wohnung. Woher kommt das nur?

    Ach ja, ich hab Wäsche aufm Balkon aufgehängt und die Tür offen. Perwoll dient sogar noch als Raumerfrischer. :-)

  • 23.04.10 - 10:34 Uhr

    von: mamatilu

    @ Lyss
    Du sprichst mir aus der Seele.. ich hab auch 2 Mietzen aber ich glaube nicht dass ich auf die Idee kommen würde, die in Perwoll zu baden ;-) Obwohl es schon schön wäre, wenn die auch so gut riechen würden *gg*

    Und danke für die vielen Infos… meine Wäsche wird erstaunlich sauber, sogar die Flecken meines Sohnes aus dem gelben Shirt sind raus – ohne Vorbehandlung.. ich bin begeistert !!

  • 23.04.10 - 10:54 Uhr

    von: jane08

    manche fragen sind echt ein brüller wert… aber ok. ich komme jedenfalls bestens mit perwoll zurecht.

  • 23.04.10 - 10:56 Uhr

    von: gabe1962

    Interessante Fragen und Antworten. Meinen Hund würde ich allerdings auf gar keinen Fall mit Perwoll abwaschen :) . Einmal odentlich durchbürsten, fertig! Ich möchte auch nicht, dass er nach Perwoll riecht …. nachher will ihn noch jemand anziehen :)

  • 23.04.10 - 11:06 Uhr

    von: me69

    @gabe1962: diese Sorge kann ich sehr gut nachvollziehen :-)

  • 23.04.10 - 11:53 Uhr

    von: Jasile86

    Echt interessant sich durch die Blogs zu lesen mann kann so viele verschiedene Tipps und anregungen sammeln! Macht risig spaß!

  • 23.04.10 - 12:08 Uhr

    von: renirie

    *lach* gabe1962. könnte durchaus passieren. ;)
    ich finde es auch total interessant, welche fragen und antworten sich während des projekts auftun. :)
    aber wird es denn einen perwoll-weichspüler mit diesem duft mal geben? das wünsche ich mir so sehr… :D

  • 23.04.10 - 14:18 Uhr

    von: conneling

    der Blog ist wirklich immer gut um was zu lesen oder zu schmunzeln. Ich finde es super hier und habe auch schon viel gelernt obwohl ich mich eigentlich schon vorher für einen Waschprofi gehalten hatte. Nur woher ich eine Dosierkugel bekommen kann weiss ich immer noch nicht. Habe keine Alte und finde die richtige Dosierung fast das wichtigste für eine gutes Waschergebnis.

  • 23.04.10 - 17:18 Uhr

    von: trisch

    Super Infos,vielen Dank

  • 23.04.10 - 18:05 Uhr

    von: trilo10

    ich glaube ich muss mal eine ganz doofe Frage stellen – was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen Feinwaschmittel ( für farbiges …) und Colorwaschmittel

    gibts Textilien die eher für das Colorwaschmittel und andere für das Feinwaschmittel geeignet sind ???

  • 23.04.10 - 19:01 Uhr

    von: paeckchen2004

    Vielen Dank für die Infos, man lernt ja nie aus. …
    Ich hätte gar nicht gedacht das Waschmittel sein so viele Komponenten hat :-)
    Enzyme, erhöhte Schaumbildung – erstaunlich was es im Zusammenhang mit Waschmitteln alles so gibt. Und ich hab einfach immer nur gewaschen und mir um alles weitere keine Gedanken gemacht. Das wird jetzt wohl anders werden.

  • 23.04.10 - 19:08 Uhr

    von: unud9

    Hallo Trilo 10:Feinwaschmittel enthält weder Bleichmittel noch optische Aufheller,daher behandelt es die wäsche besonders sanft.

    Dadurch bleiben die zarten farben enthalten und die empfindlichen textilen werden geschont.

    Colorwaschmittel enthalten dagegen optischen aufheller besonders für farben.

  • 23.04.10 - 19:09 Uhr

    von: unud9

    Hallo marett,ich habe das perwoll auch bei schlecker gesehen,aber mir gefiell der preis nicht.5,29??

  • 23.04.10 - 19:24 Uhr

    von: pitti59

    Hallo,
    habe 60° Wäsche mit Perwoll gewaschen und fand das nicht so toll—die Wäsche war doch etwas hart…Naja man lernt nie aus.

  • 23.04.10 - 20:20 Uhr

    von: EsDonauersch

    Hallo,muß dazu sagen,wenn ich die Wäsche auf 60° wasche,mach ich Weichspüler dabei,aber nicht so viel.
    Wollsachen,Blusen kann man ohne Weichspüler waschen.Na ja,probieren.!!!!

  • 23.04.10 - 21:02 Uhr

    von: juliaa2000

    Danke für die vielen nützlichen Tipps und die interessanten Informationen. Bei Rewe gab es das Waschmittel diese Woche übrigens im Angebot.

  • 23.04.10 - 21:31 Uhr

    von: marlett

    @unud9, beim schlecker habe ich gar nicht geguckt – in den Laden gehe ich nicht rein :-( Und der Preis! 5,29 € ? War es vielleicht eine andere Größe? Ich habe das Waschmittel für Farbiges & Feines vor 2 Wochen bei Rossmann für unter 4€ auf Vorrat eingekauft :-)

  • 23.04.10 - 21:49 Uhr

    von: Alegna2k

    Hallo Ich habe das Perwoll nur bis 40 ° Wäsche genommen.Bin im großen und ganzen zufrieden.Habe nicht alle Flecken heraus bekommen werde das eine Teil nach der Vorbehandlung nochmal Waschen.
    Der duft ist sehr angenehm und die Tips sehr hilfreich.

  • 23.04.10 - 22:19 Uhr

    von: merlin10

    Ich bedanke mich auch für die tollen tipps,jetzt ist man wieder eine erfahrung reicher,wünsche allen hier ein tolles wochenende

  • 23.04.10 - 22:26 Uhr

    von: turbotweety

    meine katze muss gott sei dank nicht um ihr schönes fell fürchten…
    dafür hat ihr kratzbaum hergehalten. den habe ich seit anschaffung das erste mal gereinigt. mit einfacher handbürste und perwoll-wasser-gemisch. ging super, und nun schläft sie besonders gern darauf.

  • 24.04.10 - 06:47 Uhr

    von: Patsy26

    Ich liebe jedesmal den Duft, der sich in der ganzen Wohnung verteilt, wenn ich mit Perwoll gewaschen habe :-D
    Aber auch das anziehen der Kleidung ist jedesmal gradezu schon eine Wohltat – obwohl ich vorher Weichspüler benutzte, ist meine Wäsche nicht so schön kuschelig geworden.

  • 24.04.10 - 09:02 Uhr

    von: gitarrendrea

    Muss mal was anderes anmerken! Meine Dosierhilfe ist noch immer nicht angekommen (Seit Ostern angefordert!!!) Denke, wenn Henkel daran gelegen ist, dass Produkte getestet und beworben werden sollen, sollte ihnen doch auch daran gelegen sein, diese Dinge zeitnah zu versenden und nicht erst, wenn das Projekt abgeschlossen ist. oder???

  • 24.04.10 - 09:11 Uhr

    von: unud9

    Hallo @marlett,ich glaub auch nicht an den Preis ich kann ja noch mal bei schlecker gucken.

    @gitarrendrea bei mir ist auch so,habe eine dosierhilfe bestellt,aber noch net erhalten,was ich sehr schade finde und das muß weitergegeben werden.das produkt ist in ordnung keine frage,aber wenn der service nicht stimmt,verärgen die einen,meiner meinung nach.

  • 24.04.10 - 10:06 Uhr

    von: Elemeg

    Hi…habe Perwoll für meine 40 Grad Wäsche benutzt und meine Mam hat ihre empfindlichen Gardinen damit gewaschen. Sind begeistert. Der Duft ist toll und langanhaltend. Für die Handwäsche ist Pewoll auch prima geeignet.
    Danke für die supi Tipps☺

  • 24.04.10 - 10:20 Uhr

    von: katjanka

    Also ich finde neben der guten Waschwirkung auch besonders den Duft genial.
    Ich habe mir gerade mehrere farbige Hemden, die ich gestern mit Perwoll für Farbiges und Feines gewaschen hatte, zum Bügeln in mein Schlafzimmer gehängt.

    Im ganzen Raum duftet es so wunderbar. Die Parfumeure haben ganze Arbeit geleistet. Kompliment!

  • 24.04.10 - 10:24 Uhr

    von: minor

    @unud9 + marlett: es ist wahr, ich habs auch gesehen.
    Bei Schlecker kostet die 1,5 l-Flasche doch tatsächlich 5,29 Euro.
    Ganz schön happig. Ich habs nicht gekauft.

  • 24.04.10 - 10:30 Uhr

    von: unud9

    Hallo,
    da muß ich sagen,dass ist mir zu teuer,aber man kann ja wonanders hingehen.

  • 24.04.10 - 10:53 Uhr

    von: Faolan

    Danke für die nützlichen Tips – es ist doch immer wieder toll, was Neues zu erfahren.

  • 24.04.10 - 12:17 Uhr

    von: Bockpfeiffer

    Danke für die Tips. Besonders interessant der Unterschied Perwoll zu einem Universalwaschmittel. Diese Erklärung werd ich mir merken, danach wurde ich auch schon gefragt.

  • 24.04.10 - 13:23 Uhr

    von: engel1556

    Nachdem ich an einem Test für Carall teilnehmen konnte, hatte ich nun die Möglichikeit, auch an einem Test für Perwoll für feines und Buntes teilnehmen zu dürfen.
    Ich kannt und benutze Perwoll bis jetzt nur als Wollwaschnittel und bin von diesem begeistert.
    Das Perwoll für Buntes und Feines ist auch sehr gut, kommt aber meiner Meinung an das Corall klein und kräftig nicht heran.
    Die Wäsche wird mit Perwoll schon sauber und auch die Farben sind gut, es unterscheidet sich meiner Meinung nach aber nicht sehr von anderen Feinwaschmitteln. Deshalb kann ich persönlcih diese nicht so begeistert weiterempfehlen, wie ich es mit dem anderen gemacht habe. Auch in meinem Freundes und Bekanntenkreis wurde Perwoll ausprobiert, die meisten sind allderdings meiner Meinung

  • 24.04.10 - 14:17 Uhr

    von: caramba78

    Danke für die vielen Zusatzinfos!

    Perwoll gab´s bei uns letzte Woche im Schlecker für 3,49 Euro! Gestern hab ich es im DM für 3,95 Euro gesehen. Sah so aus, als ob der Preis dort der reguläre wäre! 5,29 Euro fände ich allerdings auch zuuu happig.

    Werde nach dem tollen Tipp, dass man damit auch Couchgarnituren behandeln kann, erstmal meine “Knautsch” vornehmen. Bin gespannt aufs Ergebnis….

  • 24.04.10 - 17:53 Uhr

    von: lucyies

    es empfiehlt sich doch immer mehr als nur ein waschmittel zu verwenden!! aBER für die buntwäsche mit niedrigen temperaturen ist perwoll super

  • 24.04.10 - 18:31 Uhr

    von: scaryscarlet

    sehr interessante infos, danke nochmal dafür. perwoll überzeugt mich sehr, ich werde bald n neues kaufen. und kurz vor dem test hab ich mir noch n riesenteil meines alten waschmittels gekauft…

  • 24.04.10 - 22:42 Uhr

    von: Sylvimareike

    Danke euere Tips sind spitze

  • 25.04.10 - 09:55 Uhr

    von: Lyss

    Ich benutze das Perwoll wirklich nur noch für Feinwäsche. Denn dafür ists ja konzipiert worden. Meine Bettwäsche hab ich auch damit gewaschen – aber Microfaser zähle ich zur Feinwäsche dazu ;)
    Baumwolle, Jeans, Leinen, Kochwäsche…. da bleibe ich lieber bei meinem Vollwaschmittel.

    aber mal eine andere Frage…. hat schon jemand die Dosierhilfe bekommen? Ich hatte sie ja damals über den im Blog angegebenen Link bestellt – und bis heute noch nichts bekommen :(

  • 25.04.10 - 11:04 Uhr

    von: MartinaSteffens

    Meine Dosierhilfe ist bis heute auch noch nicht angekommen. Ich war bei Schlecker und habe dort auf Nachfrage kostenlos eine Solche erhalten.

  • 25.04.10 - 13:34 Uhr

    von: Stadtastronautin

    Hallo an alle Teilnehmer:

    vom 26.4.10-02.05.10 gibt es bei drospa/IhrPlatz PERWOLL für 3,99€ im Angebot, bei 2 Flaschen gibt es die rosa Schmetterlingstasche gratis dazu!!!

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende:)

  • 25.04.10 - 22:10 Uhr

    von: Purzelmaus

    Danke für die Antworten!
    Ich hab übrigens die Dosierhilfe an dem Tag bestellt, an dem das Test-Paket bekommen ist. Aber bis heute ist auch noch keine eingetroffen :_( ! Finde ich auch nicht gerade toll!
    Hab dann nach 2 Wochen bei Unilever (Coral) bestellt. Da kam die Dosierhilfe dann nach 1 Woche. Hab gar nicht dran gedacht, im Geschäft zu fragen…

  • 25.04.10 - 22:12 Uhr

    von: Purzelmaus

    sollte natürlich ein :-( sein!

  • 26.04.10 - 09:07 Uhr

    von: katjanka

    Super Informationen, vielen Dank dafür.

    Durch das Perwoll-Projekt habe ich nebenbei wirklich noch viel übers Waschen gelernt.

    Bisher hatte ich mir zum Beispiel noch nie Gedanken darüber gemacht, daß vermehrte Schaumentwichlung die empfindlichen Fasern schont.

    Außerdem habe ich mir angewöhnt, alle Wäschestücke auf links zu drehen. Das hatte ich vor dem Test nicht immer so konsequent durchgeführt.

    Nach fast vier Wochen mit Perwoll für Farbiges und Feines bin ich wirklich begeistert von der Wirkung des Farbbalsams und dem parfumartigen Geruch der Wäsche.

    Ich habe in der letzten Woche etwas gemacht, was ich vorher noch nie getan hatte:
    Weil mir die mit Perwoll gewaschene Wäsche so gut gefällt, habe ich tatsächlich saubere Wäsche, die dort schon länger lag, aus dem Schrank geholt und sie mit Perwoll noch mal gewaschen.

    Das klingt vielleicht ein bißchen verrückt und nicht gerade umweltschonend, aber es mußte sein.

  • 26.04.10 - 09:38 Uhr

    von: strelitzluise

    Oje, oje, das ist ja ein Fall für den Tierschutz. Wer wäscht denn seine Tiere mit Textil-Waschmittel? Und überhaupt sollten Meeris nie gebadet werden.*kopfschüttel*
    Hm leider wurde meine Frage noch nicht beantwortet.
    Andere Flüssigwaschmittel habe ich schon anstelle von Fleckentferner direkt auf Flecken gegeben und dann normal gewaschen. Spart Geld und belastet die Umwelt nicht zusätzlich. Geht das mit Perwoll auch oder sind dann andere Flecken zu erwarten?
    Im Übrigen finde ich den Duft ja herlich, mein Mann allerdings nicht so :(
    ist ihm zu “blumig”.

  • 26.04.10 - 11:37 Uhr

    von: Solelke

    Habe jetzt mal 1/4 Stund im Blog gelesen, war wirklich interessant – nun habe ich meiner Katze mal die fast leere 1,5 ltr. Pulle entgegengehalten, sie hat dran geschnuppert, aber auf meine Frage ob sie eine Farbauffrischung wünscht ist sie entsetzt davon stolziert. Also ne bitte nicht für Tiere verwenden….Aber Ideen gibts ja reichlich….

  • 04.05.10 - 11:11 Uhr

    von: chiligin

    Ich gebe auch immer direkt mein Colorwaschmittel au die Flecken, lasse es etwas einwirken und schalte dann später die Maschine ein. Reicht fast immer!

    Soweit ich weiß, ist in Colorwaschmittel nie Aufheller/Bleiche enthalten, in Vollwaschmittel schon. Feinwaschmittel schont zusätzlich die Fasern. Mit Colorwaschmittel schont man also generell auch die Farben, aber mit Feinwaschmittel eben dazu auch noch die Fasern.

  • 06.05.10 - 12:45 Uhr

    von: Gioiella

    @all diejenigen, die noch auf ihre Dosierkugel warten:
    Henkel tut es sehr Leid, dass Ihr die von Euch bestellte Dosierhilfe noch nicht erhalten habt. Leider lässt sich kurzfristig nicht nachvollziehen, warum Euch die Lieferung nicht erreicht hat.
    Dürfen wir Euch bitten, unter der kostenlosen Hotline 0800 111 2290 noch einmal Euren Bestellwunsch anzugeben? Selbstverständlich schickt Henkel Euch dann umgehend die Dosierhilfe zu. Sorry für die Unannehm-lichkeiten und herzlichen Dank für Eure Geduld!

  • 12.05.10 - 20:05 Uhr

    von: bobbl

    also mich haut das perwoll so gar nicht vom hocker. vor kurzem hat mein sohn schokolade auf´s t-hirt gebracht und mir nicht gesagt.
    ja, dann hab ich ihn erst mal angemotzt, warum er es nicht vorher erzählt hat, weil die schokoflecken aber überhaupt nicht raus gingen.
    das dürfte so nicht passieren, schokoladenfleken sollten auch ohne vorwarnung rausgehen, oder nicht??? also das verlange ich von einem gute waschmittel, ob feinwasch,- od. colorwasch.
    der duft ist meiner familie auch viel zu penedrant; lieber sauber als so parfimiert.

  • 14.05.10 - 15:10 Uhr

    von: Doretta

    Also ich bin schon überzeugt von dem perwoll. muss zwar zugeben, dass ich bisher noch keinen extremen fleck etc, hatte, aber der Duft ist einmalig und die Wäsche wird schön weich.